Detox-Tage

Detox ist der Schlüssel zur Gesundheit und sollte man sich so oft als möglich gönnen.
Darum habe ich ein sehr effektives und wirklich einfach umzusetzendes Detox-Programm zusammengestellt.
Man kann eine ganze Detox-Woche machen oder einzelne Detox-Tage einbauen.

Wenn Sie das Detox-Programm machen möchten, stelle ich für Sie die Detox-Zutaten zusammen.

Hier können Sie die Kurzfassung der Detox-Tage herunterladen
Speichern Öffnen 7D3DEE49-013C-4674-BC9A-8C944A6C7E28.jpeg (202,74 kb)

Ein paar Sachen besorgen Sie im Reformhaus/DM/Apotheke -> Luffa-oder Naturborstenhandschuh, Luvos Heilerde Ultra (Pulver) oder Zeolith Pulver, einen Irrigator und Indikatorpapier für die pH-Wert-Messung des Urins.
Das Pulver wird in warmem Wasser aufgelöst und morgens nüchtern getrunken. Damit werden Giftstoffe gebunden und über den Darm ausgeschieden.
Hier gehts zur Anleitung zur Urin-Messung
Für eine gute Entgiftung braucht man eine perfekte Stuhlentleerung.
Das Beste wäre ein Cleansing, weil es außer 10g Ballast- und Faserstoffe noch Pre- und Probiotika und Enzyme enthält.

Regelmässige Einläufe oder CHT unterstützen die vollständige Entleerung.

Mittags gibt es rohes Gemüse und das Balancing, das ist ein Basenkomplex aus Algen und allerlei Grünzeug zum Entgiften und Entsäuern. Den täglichen Apfel haben Sie schon morgens gegessen oder gerne am Mittag als Nachtisch.

Wenn Sie unterzuckert sind merken Sie es daran, dass Sie zittrig werden, unkonzentriert, Kreislaufprobleme oder Kopfschmerzen bekommen.
Dann essen Sie 1-2 Datteln oder Feigen und trinken 1-2 Gläser Wasser.

Um dem vorzubeugen gibt es eine Teezubereitung die den Zuckerspiegel stabil hält. Diese Dea-Shots gibt es im 12-er Pack und Sie können 1 Shot über den Tag verteilt trinken.
Damit verhindert man auch die Süssgier und Hungergefühle und das „Durchhalten“ fällt damit leicht.
Zudem hilft der Tee das viszerale Fett abzubauen!

Für abends eignet sich gegrilltes Gemüse evtl. mit etwas Feta oder Gemüsesuppe.
Für Detox gibt es Antiox = allerlei Antioxidantien.

Abends einen Basen- und/oder Lebertee runden den Detox-Tag ab und noch eine feucht/warme Wärmflasche auf die Leber und dann den Rest des Abends ausruhen und nicht zu spät ins Bett gehen....

Das können Sie für 1 Woche machen oder auch tageweise immer mal zum Entschlacken einschieben.

Um es Ihnen noch leichter zu machen können Sie von mir per WhatsApp betreut werden -> melden Sie sich am Besten gleich an -> das ist mein Gesundheitsservice für Sie. Machen Sie auch vor und nach der Detox-Woche eine BIA-Messung um zu sehen wie Ihr Anteil an Fett, Muskulatur, Wasser, Bindegewebe, Knochen, Sehnen und Bänder sich zum Positiven verändern wird.
BIA-Messung: € 15,-