Colon-Hydro-Therapie und Darmreinigung

Bärwurz-Birnenhonig-Kur
Speichern Öffnen Baerwurz_Birnenhonig_Kur.txt (1,32 kb)

unterstützen mit einer

Bärwurz-Birnenhonig-Kur

aus dem Heilschatz von Hildegard von Bingen

Hildegard von Bingen hat immer größten Wert auf eine gesunde Verdauung und ein funktionierendes Verdauungssystem gelegt.
Mit einer Bärwurz-Birnen-Honig-Kur können Sie Ihren Darm auf natürliche Weise unterstützen alte Darmrückstände auszuscheiden.
Denn ein gesunder Darm ist Vorraussetzung für einen gesunden Körper.
Die Kur unterstützt die Darmsanierung und Colon-Hydro-Therapie, stärkt das Immunsystem, entgiftet und entsäuert das Geweben und reinigt die Matrix.

So wird der Bärwurz-Birnenhonig hergestellt:

1 kg Birnen
6 EL Honig
Bärwurzgewürzmischung =
25 Gramm Bärwurz
20 g Galgant Wurzel
15 g Süßholzwurzel
10 g Pfefferkrautpulver

1 kg frische Birnen halbieren und Kerngehäuse entfernen und in reichlich Wasser fast weich kochen und abseien und pürieren (zur Not gehen auch Birnen aus der Dose).
6 EL Honig erhitzen, abschäumen - dazu die Bärwurzgewürzmischung hinzugeben und mit den Birnen vermischen, kurz aufkochen und in Gläser abfüllen.

Davon nehmen Sie
morgens 1 TL vor dem Frühstück oder als Brotaufstrich,
mittags nach dem Essen 2 TL und
abends vor dem Schlafen 3 TL,
den Honig vor dem Schlucken eine Weile im Mund behalten.
Kinder und Erwachsene unter 60 kg die Dosierung halbieren.
Diese Kur können Sie 3 - 4 Wochen durchführen.



Eingestellt am 11.09.2014 von M. Wagner
Trackback

Kommentar hinzufügen:

Ihr Kommentar wird nach Überprüfung veröffentlicht.
Ihre persönlichen Daten werden nicht angezeigt.
Ihr Name:
Ihr Kommentar:
Registrieren: E-Mail Benachrichtigung bei neuen Kommentaren.
Registrierte Nutzer können Benachrichtigungen per Email
anfordern, unseren Newsletter abonnieren und weitere
Informationen erhalten.
Spamschutz: Bitte geben Sie die Zeichen auf dem Bild ein.


Bewertung: 0,0 bei 0 Bewertungen.
Wie hilfreich fanden Sie diese Informationen?
(1=wenig hilfreich, 5=sehr hilfreich)