Newsletter November

Die Naturheilpraxis am Pleichertor informiert

Die kalte und dunkle Jahreszeit hat begonnen. Und damit auch der Lichtmangel. Obwohl wir in den letzten Tagen immer auch mit sonnigem Novemberwetter verwöhnt wurden steht die Sonne doch so tief dass eine Vitamin D3 Synthese nicht mehr stattfindet und ein Vitamin D3 Mangel nicht ausbleibt.

Kennen Sie Ihren Vitamin D Spiegel? Wenn nicht, kann ich es Ihnen wirklich empfehlen ihn testen zu lassen.
Nur 12% haben einen optimalen Spiegel, 61% haben einen ausgeprägten Mangel, diese Gruppe substituiert vermutlich nicht und 27% sind suboptimal versorgt. Diese Gruppe nimmt wahrscheinlich etwas Vitamin D3 ein, aber die empfohlene Menge von 1000 I.E. reicht bei Weitem nicht aus.
Und es wäre so einfach den täglichen Bedarf mit ein paar Tropfen auf die Zunge auszugleichen.
Damit Sie aber auch die richtige Dosis nehmen die Ihr Körper braucht messe ich Ihnen gerne den Spiegel im Blut und rechne anhand dieses Ergebnisses Ihren persönlichen Bedarf aus.
Was Vitamin D 3 alles kann und wie wichtig es ist lesen Sie im

https://www.naturheilpraxis-am-pleichertor.de/news/Vitamin_D_3_Mangel_-_auch_im_Sommer

Mit einer kleinen Untersuchung, einer einfachen Rechenformel und der richtigen Dosierung tun Sie soviel für Ihre Gesundheit und gegen den Herbstblues.

Einen bunten Herbst mit viel Licht im Herzen
wünscht Ihnen Ihre
HP Martina Wagner


Eingestellt am 17.11.2020 von M. Wagner
Trackback

Kommentar hinzufügen:

Ihr Kommentar wird nach Überprüfung veröffentlicht.
Ihre persönlichen Daten werden nicht angezeigt.
Ihr Name:
Ihr Kommentar:
Registrieren: E-Mail Benachrichtigung bei neuen Kommentaren.
Registrierte Nutzer können Benachrichtigungen per Email
anfordern, unseren Newsletter abonnieren und weitere
Informationen erhalten.
Spamschutz: Bitte geben Sie die Zeichen auf dem Bild ein.
Neu laden

Wie viele Zeichen befinden sich im Bild?


Bewertung: 0,0 bei 0 Bewertungen.
Wie hilfreich fanden Sie diese Informationen?
(1=wenig hilfreich, 5=sehr hilfreich)