locker & leicht entschlacken

Für ALLE,
die das Neue Jahr locker, leicht und entschlackt beginnen wollen
habe ich mir überlegt wie das am Besten umzusetzen ist.

Ein paar Sachen besorgen Sie im Reformhaus/DM -> Seidenhandschuh, Luvos Heilerde Ultra (Pulver) oder Zeolith Pulver und einen Irrigator.
Das Pulver wird in warmem Wasser aufgelöst und morgens nüchtern getrunken. Damit werden Giftstoffe gebunden und über den Darm ausgeschieden.
Mit dem Seidenhandschuh oder einer weichen Bürste machen Sie vor dem Duschen eine Ganzkörper-Abreibung und
iimmer von unten nach oben und außen nach innen. Das regt die Lymphe, die Durchblutung und das Immunsystem an.
Nach dem Duschen mit Wechselduschen, Beine - und Armgüsse die Durchblutung nochmal ankurbeln.

Wer statt dem Müsli lieber ein Protein Shake isst ist mit D‘EAT gut versorgt. Man mischt ihn noch mit Banane & 1El Leinöl damit auch KH und Fett dabei ist.
Das gibt es auch bei mir.
Das Müsli bereiten Sie aus Haferflocken, Haferkleie, Braunhirse, Hafermilch, Zitronensaft, Leinöl, Banane, geriebenen Apfel und Nüssen zu.

Foto: M.Wagner
Foto: M.Wagner
Für eine gute Entgiftung braucht man eine perfekte Stuhlentleerung.
Das Beste wäre ein Cleansing, weil es außer Balast- und Faserstoffe noch Pre- und Probiotika und Enzyme enthält. Das bekommen Sie bei mir.
Regelmässige Einläufe oder CHT unterstützen die vollständige Entleerung.
Foto: M.Wagner
Foto: M.Wagner
Mittags gibt es rohes Gemüse und das Balancing, das ist ein Basenkomplex aus Algen und allerlei Grünzeug zum Entgiften und Entsäuern. Gibt es auch bei mir. Den täglichen Apfel haben Sie schon morgens gegessen oder gerne am Mittag als Nachtisch.

Wenn Sie unterzuckert sind merken Sie es daran, dass Sie zittrig werden, unkonzentriert, Kreislaufprobleme oder Kopfschmerzen bekommen.
Dann essen Sie 1-2 Datteln oder Feigen und trinken 1-2 Gläser Wasser.

Um dem vorzubeugen gibt es eine Teezubereitung die den Zuckerspiegel stabil hält. Diese Shots gibt es im 12-er Pack und es können 1 oder 2 Shots, je nach Bedarf, über den Tag verteilt getrunken werden.
Damit verhindert man auch die Süssgier und Hungergefühle und das „Durchhalten“ fällt damit leicht.
Zudem hilft der Tee das viszerale Fett abzubauen!

Für abends eignet sich gegrilltes Gemüse evtl. mit etwas Feta oder Gemüsesuppe.
Für Detox gibt es Antiox = allerlei Antioxidantien.

Foto: M.Wagner
Foto: M.Wagner
Abends einen Basen- und/oder Lebertee runden den Detox-Tag ab und noch eine feucht/warme Wärmflasche auf die Leber und dann den Rest des Abends ausruhen und nicht zu spät ins Bett gehen....

Das können Sie für 1 Woche machen oder auch tageweise immer mal zum Entschlacken einschieben.
Dafür kann ich Ihnen die 3 Detox ABC als Tages-Pack anbieten.

Um es Ihnen noch leichter zu machen können Sie vor und nach der Detox-Woche eine BIA-Messung bei mir durchführen lassen um zu sehen dass sich nicht Muskeln sondern Fett verabschiedet hat und die weiteren Stoffwechselparameter sich verbessert haben.
Pro Messung zu € 10,- statt € 20,-
Eine CHT zu € 75,- (statt € 90,-)
Eine OS = Ganzkörperscreening
zu € 95,- (statt € 135,-)


Schreiben Sie mir mittels easy Kontakt damit ich Ihnen Ihr persönliches Detox-Konzept zusenden kann

Eingestellt am 27.12.2020 von M. Wagner
Trackback

Kommentar hinzufügen:

Ihr Kommentar wird nach Überprüfung veröffentlicht.
Ihre persönlichen Daten werden nicht angezeigt.
Ihr Name:
Ihr Kommentar:
Registrieren: E-Mail Benachrichtigung bei neuen Kommentaren.
Registrierte Nutzer können Benachrichtigungen per Email
anfordern, unseren Newsletter abonnieren und weitere
Informationen erhalten.
Spamschutz: Bitte geben Sie die Zeichen auf dem Bild ein.
Neu laden

Wie viele Zeichen befinden sich im Bild?


Bewertung: 0,0 bei 0 Bewertungen.
Wie hilfreich fanden Sie diese Informationen?
(1=wenig hilfreich, 5=sehr hilfreich)